Der ‚Arbeitskreis Sozialpsychologie und Gruppendynamik’ –
kurz ASG – ist sowohl Aus- und Weiterbildungsinstitution als auch Interessens-vertretung und Lobby von und für TrainerInnen.


Er wendet sich an jene, die human- und sozialwissenschaftliche Erkenntnisse im Rahmen der Erwachsenenbildung weitergeben und dadurch zur Entwicklung effizienter und zugleich humaner Organisationsformen in Politik, Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung beitragen wollen.

Aus der Taufe gehoben wurde der ASG 1974 in Wien. Zu seinen GründerInnen zählten Herwig Stage, Georg Fischhof und Ursula Lux. In der nunmehr über 30-jährigen Tätigkeit konnte unsere Organisation eine umfangreiche Erfahrung in der Gestaltung von Aus- und Weiterbildungsprogrammen ansammeln. Dabei versuchen wir bis heute, den jeweils aktuellsten wissenschaftlichen Standards zu entsprechen und neue Trends zu reflektieren. Der ASG verfügt darüber hinaus über ein Netzwerk an hoch qualifizierten TrainerInnen aus den unterschiedlichsten Bereichen.


 



Aufbereitung und Vermittlung der aktuellen Entwicklungen in Theorie, Forschung und Praxis auf dem Gebiet der Kommunikationswissenschaften, der Sozialpsychologie und der Gruppendynamik.

Modellentwicklungen für Trainings

Aus- und Weiterbildung für TrainerInnen und in der Erwachsenenbildung tätige Personen, insbesondere Lehrgänge in den Sparten

  1. Rhetorik und Kommunikation, insbesondere auch politische Rhetorik
  2. Team und Kooperation
  3. Führung und Organisation
  4. Moderation

Die Abhaltung von Vorträgen, Diskussionen, Gesprächen, Symposien, Seminaren und Workshops